Senden Sie eine eMail! - Wir stehen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

 
Logo Hans Rapp Tierarztpraxis

 

Unsere Philosophie  

Unsere Praxis ist als Pferdekrankenhaus konzipiert, in dem die Patienten ambulant oder stationär untersucht und behandelt werden.
Wir betreiben keine Fahrpraxis.

Nach telefonischer Anmeldung durch den Patientenbesitzer oder durch den überweisenden Haustierarzt erfolgt eine ambulante Untersuchung und wenn möglich die sofortige Behandlung.
Bei umfangreichen Untersuchungen oder notwendigen Operationen wird der Patient stationär aufgenommen.

Wir arbeiten auf der Grundlage der klassischen Schulmedizin, ohne alternative Untersuchungs- und Behandlungsmethoden abzulehnen. Für die uns anvertrauten Patienten stehen wir mit Rat und Tat zur Verfügung, um die jeweils geeignetste und sinnvollste Diagnostik und Therapie zu finden. Dabei steht Altbewährtes im Vordergrund. Neue, innovative Entwicklungen werden ergänzend mit einbezogen. Allerdings sprechen wir mit offenen Worten an, ob deren Nutzen bereits wissenschaftlich erwiesen ist oder ob sich die medizinische Neuerung in Wirkung und Sicherheit erst noch beweisen muss.

Statt mit einem aufwendig und professionell gestalteten Internetauftritt zu beeindrucken, ist unter der Überschrift "unsere Leistungen" das, was unser Haus anbietet, lediglich sachlich und nüchtern aufgelistet.
Aber wir leisten uns etwas, das heute leider oft sowohl in der Humanmedizin als auch in der Tiermedizin viel zu kurz kommt:

Zeit! - Wir nehmen uns Zeit!

Im ausführlichen Gespräch - oft auch einige Tage vor einer Behandlung oder Operation – klären wir über die geplanten Maßnahmen und besonders über deren Nutzen und Risiken auf. Wir wollen überzeugen und auf keinen Fall überreden, denn nicht alles in der Medizin Machbare ist für den Patienten auch tatsächlich sinnvoll.

Ferner legen wir großen Wert auf eine enge, kollegiale Zusammenarbeit mit allen im Einzelfall beteiligten Pferdetierärztinnen und Tierärzten, um unseren Patienten optimal helfen zu können. Denn Voruntersuchung und Nachbehandlung können nur in direkter Absprache der behandelnden Tierärzte untereinander zum Heilungserfolg führen.

Darüber hinaus arbeiten wir mit einer Reihe von nationalen und internationalen Partnern zusammen, die in besonderen Fällen unsere Arbeit komplettieren.

Ein Grundsatz bestimmt unser Handeln:

"Primum Non Nocere"

….. in der Medizin ist am wichtigsten, nicht zu schaden.

wahrscheinlich Scribonius Largus um 50 n.Chr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

startseite
philosophie
team
leistungen
tägliche Arbeit
kontakt
partner
literarisches

rechtliche Hinweise
zu dieser Seite / Impressum




 

 

 

llllll