Senden Sie eine eMail! - Wir stehen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

 
Logo Hans Rapp Tierarztpraxis


 
Einblicke in unsere tägliche Arbeit  

Wir nehmen uns Zeit für ein ausführliches Gespräch vor einer Behandlung oder Operation, um über Nutzen und Risiken bzw. Vor- und Nachteile einer medizinischen Maßnahme aufzuklären. Der Patientenbesitzer sollte wissen und verstehen, welche Auswirkung die Diagnostik oder die Therapie auf sein Pferd hat. Bei dieser Gelegenheit beantworten wir so weit wie möglich auch Fragen über den ungefähren finanziellen Rahmen der medizinischen Maßnahmen.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Am Knochenpräparat wird erklärt, was mit der geplanten Operation erreicht werden kann.



Auch während eines stationären Aufenthalts nehmen wir uns Zeit und stehen für Fragen gerne Rede und Antwort.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Ein Gespräch in entspannter Atmosphäre gehört dazu.



Unsere "Krankenzimmer" bieten dank offenem Fenster und angeschlossenem Einzelpaddock ihrem Liebling die besten Voraussetzungen, die Zeit des stationären Aufenthalts so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zum Vergrößern bitte Klicken

 



So bald wie möglich dürfen unsere stationären Patienten, wenn die Erkrankung es zulässt, ihr "Zimmer" verlassen. Wir nehmen uns die Zeit, ihren Liebling zu führen und grasen zu lassen, denn nichts ist besser für das Wohlbefinden und die Heilung.

Zum Vergrößern bitte Klicken

 



Wir haben auch Zeit für eine individuelle Betreuung, sei es beim ersten Koppelgang oder für die Hilfestellung beim Laufen nach einer schweren Operation.

Zum Vergrößern bitte Klicken

 



"Inhouse Fortbildung" wird bei uns groß geschrieben. Zwei bis dreimal im Jahr laden wir Kollegen aus England, Canada, USA, Neuseeland oder Australien ein, die durch ihre fachliche Qualifikation in der Lage sind, unser Wissen und Können aufzufrischen und zu erweitern. Bei diesen Aufenthalten besteht genügend Zeit, unser "medizinisches Know-how" wieder auf den neuesten Stand zu bringen.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Prof. James Carmalt bei der Ankunft am Nürnberger Flughafen zu einem dreiwöchigen Aufenthalt an der Tierärztlichen Praxis Dr.Dr.Rapp.



Für knifflige Fälle ist die Literaturrecherche eine "conditio sine qua non", d.h. unverzichtbar. Da wir keine Außenpraxis betreiben, haben wir genügend Zeit, nachzulesen und nachzuforschen, um auf die Ursache der Erkrankung zu kommen oder die sinnvollste Behandlung zu finden.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Alle in unserem Team beteiligen sich am "Brainstorming" auf der Suche nach der Krankheitsursache.



Die zu jeder Zeit mögliche Kommunikation und der enge Kontakt zu überweisenden oder nachversorgenden Tierärztinnen und Tierärzten, sowie in besonderen Fällen ein "telemedizinisches Joint Venture" mit nationalen oder internationalen Fachkollegen sind wichtige Voraussetzungen für die optimale Versorgung unserer Patienten.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Telefon und PC ermöglichen uns Tierärzten, trotz räumlicher Trennung, eine enge und direkte Zusammenarbeit.



Bei akuten Notfällen spielt die Zeit ebenfalls eine Rolle. Aber hier gilt es, keine Zeit zu verlieren. Da niemand unserer Mitarbeiter in der Außenpraxis festgehalten ist, steht nach Ankündigung eines Notfalls in der Regel immer ein vierköpfiges Team bereit. Zum Beispiel befindet sich ein Kolikpatient mit diagnostiziertem Ileus (Darmverschluss) nach seiner Ankunft bei uns bereits nach ca. 30 Minuten im OP.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Ein eingespieltes Team ist die beste Voraussetzung für eine
erfolgreiche Operation.



Auch bei planbaren Operationen verschwenden wir keine Zeit. Im Bedarfsfall arbeiten wir simultan mit zwei OP-Teams, um die Narkosezeit für den Patienten so kurz als möglich zu halten. Denn je kürzer die Narkose ist, um so geringer sind deren Risiken.

Zum Vergrößern bitte Klicken

Während einer Kniearthroskopie wird gleichzeitig ein
Equines Sarcoid an der Haut entfernt.



Unsere Patienten sind zu keiner Zeit unbeaufsichtigt. Das Grundkonzept unseres Hauses bietet eine rund um die Uhr Überwachung, da alle Tierärzte und der Chef praktisch Tür an Tür mit ihren Patienten wohnen.

Zum Vergrößern bitte Klicken

 


 

 

 

 

 

 

startseite
philosophie
team
leistungen
tägliche Arbeit
kontakt
partner
literarisches

rechtliche Hinweise
zu dieser Seite / Impressum

 


 

 

 

 

llllll